Logo Trostel Sportschuhe
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
ZahIungs-, Lieferungs- und Verkaufsbedingungen

1. Die Rechnungen sind zahlbar:
innerhalb 10 Kalendertagen nach Rechnungsdatum 3 % Skonto
innerhalb 30 Kalendertagen nach Rechnungsdatum 2 % Skonto
innerhalb 45 Kalendertagen nach Rechnungsdatum rein netto.
Bei Überschreitung der Fälligkeitsdaten sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe des jeweiligen Diskontsatzes der Zentralbank zuzüglich 3% zu berechnen.
2. Wir behalten uns das Eigentum an der Ware vor, solange noch eine Forderung aus der gesamten Geschäftsverbindung oder aus Wechseln oder aus Schecks besteht. Der Kunde darf bis dahin die Ware nur im regulären Geschäftsverkehr veräußern. Zu anderen Verfügungen über die Ware, insbesondere zur Verpfändung oder Sicherungsübereignung ist er nicht berechtigt.
3. Alle Preisofferten sind freibleibend. Die Berechnung der Ware erfolgt unter Beachtung der bestehenden Preisvorschriften stets zu den am Tage der Lieferung geltenden Preise und Bedingungen der Fabrik.


4. Die Lieferung erfolgt ab einem Netto-Warenwert von Euro 250,00 frei Bestimmungsort, auf Gefahr des Käufers,
5. Aufträge im Warenwert unter Euro 50,00 werden brutto gleich netto geliefert.
Es wird ein Mindermengenzuschlag von Euro 2,50 berechnet.
6. Behördliche Maßnahmen und höhere Gewalt entbinden uns von der Einhaltung der zugesagten Lieferfrist und berechtigen uns von dem Vertrage zurückzutreten oder die Liefermengen herabzusetzen.
Die Bemessung der Kredithöhe bleibt uns jederzeit überlassen und zwar hinsichtlich der von dem Abnehmer eingeteilten und von uns bereits bestätigten Aufträge und Abschlüsse.
7. Reklamationen sind nur innerhalb von 14 Tagen zulässig, unsere Verpflichtungen auf Grund von Qualitätsmängeln an gebrauchter oder ungebrauchter Ware beschränken sich nur auf Nachbesserung oder Umtausch gegen einwandfreie Ware.
Jegliche Rücksendungen werden nur bei Franko-Versand angenommen. Sonderanfertigungen sind von Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen.
8. Gerichtsstand ist für beideTeile Ludwigsburg.
9. Für den Export gelten gesonderte Zahlungs-, Lieferungs- und Verkaufsbedingungen.